Vom Kindergartenkind zum Blasmusiker

Mögliche Ausbildungsstufen des Musikverein Römlinsdorf:


MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG

MUFRU

Unter dem Motto "früh übt sich" können ihre Kinder im Kindergartenalter schon spielerisch, Rhytmik, Taktgefühl und Tonlagen erkennen lernen. Hier bieten wir im Kindergarten Reutin die musikalische Früherziehung unter der Leitung von Frau Bortloff an.

FLÖTENGRUPPE KLASSE 1 und 2

Um nach der musikalischen Früherziehung in der Grundschule weiter musikalisch voranzukommen, bieten wir den Einstieg in die Notenwelt mit einer Flötengruppe in der 1. und 2. Klasse der Grundschule an.

BLÄSERKLASSE

BLÄSERKLASSE


Ab der 3. Klasse können dann die Kinder mit den aus der Flötengruppe gelernten Noten den Einstieg in die Blasmusikwelt wagen. Hier wird eine zweijährige Blasmusikinstrumentausbildung angeboten. Diese wird durch die Kooperation Grundschule, Mister Music aus Sulgen und uns gefördert und begleitet. Die zweijährige Ausbildung wird als Musikunterricht gewertet und ergibt am Schuljahrende auch eine Note. Mit einem monatlichen Beitrag von 35 Euro erhält ihr Kind ein versichertes Mietinstrument, wöchentlich zwei Stunden Instrumentenunterricht von einem Musiklehrer und ein Notenheft. Einmal im Jahr wird das Instrument durch Mister Music gewartet und am Schluß der Bläserklasse kann das Instrument zum Zeitwert erworben werden. Dieses Packet kann nur durch unsere Sponsoren für die Bläserklasse so angeboten werden, dafür nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an die ortsansäßigen Firmen!

GESCHICHTE

Im Oktober 2018 haben wir mit unserer ersten Bläserklasse begonnen. Mittlerweile haben wir schon die nächste Bläserklasse und zwei Flötengruppen. Der MV Römlinsdorf möchte sich herzlich bei allen Eltern bedanken die ihren Kindern ermöglichen, ein Instrument bei uns zu erlernen und im Verein mitzuwirken. Ebenfalls Danke an die Grundschule Peterzell für die Zusammenarbeit

Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Sponsoren, die es überhaupt möglich gemacht haben, dass das Projekt "Bläserklasse" zustande kam.